So können Besucher und Gäste auch in Zukunft außergewöhnliche Wege gehen. Das Projekt umfasst die Gestaltung von faszinierenden Erlebnisstationen mit speziellen Thementafeln entlang des Sulmklammweges, wo Wissen und Information speziell zu den Themen Flora, Fauna und Geschichte der Region vermittelt werden; beeindruckende „Oasen der Ruhe“, neue Erlebnisstationen am bereits bestehenden Barfußweg, der Bau einer abenteuerlichen Hängebrücke und natürlich ganz viel Genuss! Denn zahlreiche Weinbauern, Buschenschenken, Gasthöfe, Bauernhöfe usw. säumen den neuen Erlebnis-Wanderweg. Ein ganzheitliches Marketingkonzept wird für die Partnerbetriebe entwickelt.

http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020_de
https://www.bmlfuw.gv.at/land/laendl_entwicklung.html

Leader Logo

Zurück nach oben

Fehlt Ihnen ein Thema? Dann schreiben Sie uns an redaktion@wies.at